cucumber-ginger drink

Mittwoch, 11. Juni 2014


we just came back from copenhagen last week (we were at the vipp flower styling event, you can read more about it soon!) and immediatly left berlin again, this time to visit family on the country side.
the weather was perfect and we were just sitting outside, enjoying the sun, drinking this great "summer-refresher" and reading one of our favorite magazines, gather journal. if you have any chance to buy it, go for it! it`s a little bit different to all the food magazine everyone is used too, a bit more arty.
anyway, for hot summer days this cucumber-ginger drink is just perfect and so easy to make. give it a try.



recipe 
ginger syrup (we discovered it in an organic supermarket)
cucumber
water (with or without gas - as you prefer)
ice cubes

add ice cubes to a glas (the more the better) and a few cucumber pieces, then pour a bit ginger syrup on top and fill up with water. stir the mix with a spoon, so the syrup can dissolve in the water.






































letzte woche sind wir gerade aus unserem geliebten kopenhagen wiedergekommen ( wir waren dort beim vipp flowerstyling event, im nächsten post gibt`s mehr davon zu sehen) und haben einen tag später berlin schon wieder den rücken gekehrt. wir haben familie auf dem land besucht und dort bei schönstem sommerwetter den ganzen tag im garten verbracht, diesen leckeren gurken-ingwer-drink geschlürft und in einem unserer liebsten magazine, gather journal, umhergeblättert. falls es euch mal in die hände fällt, unbedingt einen blick reinwerfen!! das gather-journal hat einen ganz anderen stil, als den den man von den meisten food-magazinen so gewöhnt ist.
wie auch immer: unser neuer lieblingsdrink ist jedenfalls sehr erfrischend an heißen tagen, aber überzeugt euch selbst!


rezept
ingwersirup (haben wir im bio-supermarkt entdeckt)
gurke
wasser (mit oder ohne sprudel - wie du`s magst)
eiswürfel

einfach eiswürfel (je mehr desto besser) in ein glas geben, ein paar gurkenstücke dazwischen stecken, ein bisschen ingwersirup darüber gießen und anschliessend mit wasser auffüllen. mit einem löffel umrühren, sodass sich der sirup etwas im wasser auflöst.


10 Kommentare:

  1. Am Anfang war ich etwas skeptisch, ob Gurke im Drink schmeckt. Aber dann habe ich es probiert und war begeistert. Die Mischung mit Ingwer hört sich total gut an. Werde ich mir mal merken für heiße Sommertage.
    LG Kuchenfee
    kuchen-fee.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. schönes Rezept, klingt sehr lecker und werde ich demnächst auf jeden Fall
    nachmachen! Danke :)

    AntwortenLöschen
  3. Ihr Lieben, das liest sich sehr lecker und erfrischend. Ich mag Gurke ohnehin sehr im Getränk. :-)

    Alles Liebe,
    Corinne

    AntwortenLöschen
  4. Klingt sehr lecker!
    Da ich bei uns bestimmt keinen Ingwesirup finden werde, habe ich sofot die Idee selbst welchen herzustellen. :-)
    Eure Fotos sind sehr gelungen und ich freue mich auf den nächsten Post, auf IG waren die ersten Bilder schon sehr vielversprechend.

    Ganz liebe sonnige Grüße,
    Edina.

    AntwortenLöschen
  5. köstlich & diese fotos sind so erfrischend schön! am liebsten würde ich jetzt zur abkühlung genau in dieses glas springen und mich durch den gurkendschungel schlängeln ;) sonnige grüße! eure trickytine

    AntwortenLöschen
  6. Das passt ja perfekt zu diesem Wetter! Das wird auf jeden Fall mal ausprobiert <3
    Liebe Grüße, Pia.

    AntwortenLöschen
  7. so schön. so lecker. hach. da fällt mir gar nicht mehr dazu ein - ich schwelge ;) Liebste Grüße zu euch!

    AntwortenLöschen
  8. Ich hätte ja ne Kleene Pulle Gin im Revers und würde mir diesen traumhaften Drink in einen kleinen Cocktail shaken......;) Knaller Bilder- wie immer - wunderbar!

    xx Karin

    AntwortenLöschen
  9. HAAAALÖLLLEE
    hob grod dein BLOG entdeckt,,,
    sooooo scheeen is do bei DIR;;;
    hob die glei gscheichert, freu,, freu,--
    LOS DA no an liaben GRUAß do aus TIROL..
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen

 

our food stories © All rights reserved · Theme by Blog Milk · Blogger