schwarzer quinoa-salat – schnell, lecker & supergesund

Sonntag, 26. Januar 2014



obwohl laura sich jetzt schon seit mehr als 2 jahren glutenfrei ernährt, sind wir erst vor kurzem auf den gedanken gekommen doch endlich mal quinoa auszuprobieren. ein kleines wunder, dass es so lange gedauert hat...sind wir doch bestimmt vier mal die woche im biomarkt! und was soll man sagen: wir sind sofort zu quinoa-fans geworden! super schnell zubereitet, lecker, großer abwechslungsfaktor und dann auch noch gesund...quinoa gilt nämlich z.B. als eine der besten pflanzlichen eiweißquellen und hat darüber hinaus noch einiges mehr zu bieten. wer es genauer wissen möchte, klickt hier.
das graue handtuch, die kleine schüssel und die (zweckentfremdeten) eierbecher haben wir übrigens neulich bei lilo berlin erstanden, ein sehr schöner einrichtungsladen in charlottenburg. die schüssel und die eierbecher sind von housdoctor und man kann sie natürlich auch online shoppen - z.B. hier.




zutaten (für 2pers.) :
100g schwarzer quinoa (z.b. von davert)
70g feta
3-4 el olivenöl
1-2frühlingszwiebeln
4-5 radieschen
½ gelbe paprika
¼ avocado (bei histaminintoleranz evt. nicht verträglich)
1 el cranberries
1-2 el sonnenblumenkerne
1-2 el kürbiskerne
1 kleine packung kresse

den schwarzen quinoa – wie auf packung beschrieben -  zubereiten: in einem topf wasser mit etwas salz aufkochen (die 2½ fache menge an wasser). den quinoa hinzugeben und für 15min köcheln lassen und ab und zu umrühren, bis der quinoa das ganze wasser aufgesogen hat. derweil frühlingszwiebel, radieschen, paprika und avocado waschen und kleinschneiden. feta kleinschneiden. kresse abschneiden.  sonnenblumen-und kürbiskerne in einer pfanne kurz anrösten. fertigen quinoa in eine große schüssel geben, olivenöl untermischen, dann alle anderen zutaten hinzugeben und evt. noch einmal nachsalzen.


english translation

black quinoa-salat – quick, simple, tasty & super healthy
ingredients (for 2pers.) :
100g black quinoa (e.g. from davert)
70g feta
3-4 tbsp olive oil
1-2 spring onions
4-5 radishes
½ yellow pepper
¼ avocado
1 tbsp cranberries
1-2 tbsp sunflower seeds
1-2 tbsp pumpkin seeds
1 small packet cress

prepare the black quinoa – as per description on the package: bring a pot with water and some salt to boil (use 2½ amount of water). when water is boiling, add quinoa and let simmer for 15min until the quinoa absorbed all water -  stir regularly. meanwhile wash and chop spring onions, radishes, pepper and avocado. chop feta. cut off cress. roast pumpkin and sunflower seeds in a pan. put done quinoa in a large bowl, mix in the olive oil, then all other ingredients. if needed, add more salt. 



26 Kommentare:

  1. Das klingt sehr lecker!
    Habe gerade heute zufällig auch einen Quinoa-Salat verbloggt. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es ist auch sehr lecker :) wie lustig, da klicken wir doch gleich mal drauf!

      Löschen
  2. Quinoa ist wirklich toll! Der Salat sieht oberlecker aus! <3 LG :)

    AntwortenLöschen
  3. Schwarzen Quinoa kannte ich noch gar nicht - hab also gleich wieder was dazugelernt. :-)

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank :)! Mit Quinoa habe ich gestern zum ersten Mal gekocht und war wirklich begeistert :) Der Salat sieht auch wirklich super gut aus! :)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  5. Also dieser Salat klingt genau so, als sei er nach meinem Geschmack, ich nehm also ein kleines/großes Schüsselchen davon ;) Ich mag das sehr gerne, wie Ihr das macht mit Euren Rezepten und Euren Bildern, schön unaufgeregt, ganz toll <3

    AntwortenLöschen
  6. wow...der sieht lecker aus :) und die Fotos sind sehr schön :)

    lg und noch eine schöne Woche

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Laura und Nora,
    der sieht gut aus, ich muss mal im Bioladen danach Ausschau halten.
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  8. danke, da muss ich euch recht geben :)!

    AntwortenLöschen
  9. Mmmmh, das sieht wirklich gut aus, besonders weil ich ein totaler Salatfreund bin :)

    AntwortenLöschen
  10. Mhmm! Das sieht ja lecker aus!

    Toller Blog! Ich bin begeistert! :)

    LG, Barbara

    AntwortenLöschen
  11. Wow, schaut das wieder mal lecker aus. Und bestimmt schmeckt es auch lecker lecker lecker!!! Ich liebe Quinoa, ganz besonders als Salat. Schwarzen habe ich jedoch noch nie versucht, muss ich mal testen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir!! ja unbedingt, der sieht allein schon wegen der farbe so toll aus :)

      Löschen

 

our food stories © All rights reserved · Theme by Blog Milk · Blogger